Margot Schneider

Seit zwölf Jahren forscht die St. Galler Künstlerin

wandernd, zeichnend und malend an den Veränderungen

der Schweizer Gletscher.

 

Margot Schneiders grossformatige Malereien wirken plastisch,

so als könnte man trotz vertikaler Hängung einen Fuss hineinsetzen.

Grenzbereiche faszinieren Margot Schneider, sowohl Eis – Fels,

als auch Land – Wasser. 

 

 

 Aktuell

 

GSBM Jahresausstellung 2021

"Urschwyzer Berge"

Werkhalle 30A in Siebnen SZ

28.08. - 26.09.2021

 

 

2017 wurde Margot Schneider eingeladen, im würdigen

und geschichtsträchtigen Ort, im Centro Giacometti

Casa Piz Duan, in  Stampa GR ihre

Gletscher- Inszenierungen auszustellen.